Textversion
Textversion

Kontakt Impressum
Live Pokern in Leipzig

Druckbare Version

Pokernews

Antonio Guimaraens gewinnt MPS Barcelona

Am vergangenen Wochenende stand in Barcelona die MegaPokerSeries Barcelona auf dem Programm. Beim ?720+80 Main Event waren dabei 440 Pokerspieler mit von der Partie. In der vergangenen Nacht deutscher Zeit fiel nun die Entscheidung.

888Poker: Neue Pause Tournament Funktion gegen Verbindungsprobleme

In jüngster Vergangenheit gab es von den Spielern auf 888Poker eine Reihe von Klagen über Verbindungsprobleme bei 888Poker. Nun gab es eine schnelle Reaktion des Pokerraumes, wie die Macher selbst bekanntgaben. In einem Statement im Two plus Two Forum verkündete 888poker nämlich eine temporäre Lösung dieser Schwierigkeiten.

Ole Schemion fällt immer tiefer im Global Poker Index

Nachdem Ole Schemion lange Zeit der Führende im Global Poker Index war, fällt der einstmals beste Live Pokerspieler der Welt immer weiter zurück. In der heute veröffentlichten neuen Ausgabe des Rankings liegt Schemion nur noch an 33. Stelle. Damit rutschte die einstmalige Nummer eins der Weltrangliste des Live Pokerns innerhalb von sieben Tagen um satte 18 Plätze zurück. Eine solch niedrige Platzierung konnte der deutsche Pokerspieler in den vergangenen zweieinhalb Jahren nicht aufweisen.

TV Total PokerStars.de Nacht: Noch mindestens eine Ausgabe

Vor kurzer Zeit gab Stefan Raab bekanntlich seinen Abschied aus der Fernsehwelt bekannt. Pokerfans stellten sich daraufhin die Frage, wie es mit der TV Total PokerStars.de Nacht weitergehen wird. Eine erste Antwort gibt es nun, wird doch noch mindestens eine Folge mit Stefan Raab gesendet.

Micro Millions 11: Kanadischer Spieler gewinnt Main Event

Zum Abschluss der Micro Millions 11 auf PokerStars stand wie üblich das Main Event auf dem Programm. Dabei konnte sich ein kanadischer Spieler ganz besonders in den Mittelpunkt spielen. Die deutschsprachige Community durfte sich vor dem Ende der Serie noch über einige Siege vor dem Main Event freuen.

Dominik Nitsche und Fedor Holz die überragenden deutschen Pokerspieler 2015

Nachdem die World Series of Poker (WSOP) 2015 in Las Vegas bis auf den Finaltisch Geschichte ist, lässt sich nun ein Blick auf das gesamte erste Pokerhalbjahr werfen. Aus deutscher Sicht waren dabei natürlich die Auftritte von Dominik Nitsche und Fedor Holz überragend ? wie sich nun auch im Global Poker Index zeigt.

Simon Boss aus der Schweiz ist Poker Europameister 2015

Bei der Poker EM 2015 im österreichischen Velden konnte am Ende ein Schweizer Spieler triumphieren. Denn Simon Boss setzte sich bei dem ?4.350 No Limit Texas Hold?Em Turnier gegen die 168 Konkurrenten durch. Für den Erfolg kassierte der Pokerspieler aus der Schweiz eine Siegprämie von ?182.600.

Keine PokerStars VIP Player Points bei Live Turnieren mehr

Dass sich unter dem neuen Inhaber Amaya einiges bei PokerStars verändern wird, wurde recht schnell nach der Übernahme klar ? wobei nicht jede Veränderung auf die Zustimmung der Pokerfans treffen wird. Dies gilt sicherlich auch für die neueste Bekanntgabe, steht doch ab dem 1. August 2015 die nächste Veränderung bei PokerStars an.

Poker EM: Stefan Huber führt vor Fedor Holz

Bei der Poker Europameisterschaft im österreichischen Velden sind es insgesamt 169 Entries geworden. Damit geht es bei dem ?4.350 No Limit Texas Hold?Em Turnier um insgesamt $676.338. Die besten 18 Spieler werden ein Preisgeld erhalten, wobei auf den Sieger ?182.600 warten.

Quo vadis WSOP? Caesars Entertainment steht vor dem Ende

Die Zukunft der World Series of Poker (WSOP) hängt derzeit an einem sehr seidenen Faden. Denn dass Caesars Entertainment massive finanzielle Probleme hat, wurde ja schon vorab bekannt. Nun aber gibt es ein Gerichtsurteil, dass die Situation noch weiter verschlechtert. Dem Unternehmen mit seinen mehr als 70.000 Mitarbeitern droht das Aus. Damit stellt sich auch die Frage, was aus der WSOP wird.

Fedor Holz überzeugt auch bei der Poker EM

Bei der WSOP 2015 war bekanntlich Fedor Holz einer der deutschen Spieler, die für positive Schlagzeilen gesorgt haben. Kaum liegt Las Vegas hinter den Pokerassen, überzeugt Fedor Holz erneut ? dieses Mal auf unserem Kontinent.

Deutschsprachige Erfolge bei der MicroMillions 11

Bei der PokerStars MicroMillions 11 scheinen die Spieler aus dem deutschsprachigen Raum immer besser zurechtzukommen. Nachdem es anfangs alles andere als rund lief, geht es jetzt deutlich aufwärts bei den Spielern aus Deutschland und Österreich. So gibt es nun gleich drei Erfolge für deutschsprachige Akteure zu vermelden.

Jason Mercier wieder Weltranglistenerster, Dominik Nitsche bester Deutscher

Interessante Veränderungen gibt es nun in der neuesten Ausgabe des Global Poker Index, die heute veröffentlicht worden ist. So hat Anthony Zinno nach zwei Wochen an der Spitze seine Führung wieder abgegeben. Auf der anderen Seite ist zum ersten Mal seit Monaten nicht mehr Ole Schemion bester deutscher Spieler in der Weltrangliste des Live Pokerns.

WCOOP 2015: $45 Millionen Preisgelder garantiert

Die Macher von PokerStars haben nun Details zur kommenden World Championship of Online Poker (WCOOP) 2015 bekanntgegeben. Demnach wird es vom 6. bis 27. September insgesamt 70 Events geben. Somit gibt es für die Pokerspieler vier Gewinnmöglichkeiten mehr als vor einem Jahr. Gleichzeitig handelt es sich auch um die größte Online-Weltmeisterschaft im Pokern überhaupt.

iPoker Summer Sales: Rabatt bei den Buy-Ins

Die Spieler bei den iPoker Pokerräumen dürfen sich in der nächsten Woche über eine besondere Rabatt-Aktion freuen. Denn bei William Hill Poker, Bet365 Poker, Titanpoker und Co. gibt es die Summer Sales vom 27. Juli bis zum 2. August.