Textversion
Textversion

Kontakt Impressum
Live Pokern in Leipzig

Druckbare Version

Pokernews

EPT Grand Final in Monte Carlo startet

Nachdem die PokerStars European Poker Tour (EPT) Sanremo 2014 gerade zu Ende gegangen ist, steht nun der Abschluss der Season X der EPT auf dem Programm. Denn das EPT Grand Final Monte Carlo steht an. Nachdem bereits gestern der Auftakt mit einem Satellite erfolgte, geht es ab dem heutigen Mittwoch, den 23.04.2014 richtig rund mit Tag 1A der France Poker Series (FPS) Monaco. Bei diesem Main Event der FPS wird ein Buy-In von ?1.100 fällig. Zudem stehen die ersten Side Events auf dem Zeitplan beim EPT Grand Final Monte Carlo 2014. Bei dem Pokerfestival an der Côte d'Azur wird bis zum 2. Mai 2014 gepokert.

Mega Poker Series stoppt in Bulgarien im Juni

Die Mega Poker Series hat nun den zweiten Tourstopp der dritten Season bekanntgegeben. Demnach wird vom 25. bis 29. Juni 2014 in der Nähe von Varna in Bulgarien gepokert. Schauplatz der Mega Poker Series ist dann das Golden Sands Resort mit seinen Hotel Casino & Tower Suites. Somit liegt dieser Stopp infrastrukturell erstklassig, ist Varna an der bulgarischen Schwarzmeerküste doch nur wenige Minuten von einem großen internationalen Flughafen entfernt.

Russland geht weiter gegen das Online Glücksspiel vor

Russland macht in Sachen Kampf gegen das Online Glücksspiel weiter Ernst. Die Behörden haben nun nämlich zahlreiche weitere Online Poker Anbieter, Online Casinos und Sportwettenanbieter geblockt. Nachdem schon zum Ende des vergangenen Monats 50 Online Gambling Domains gesperrt wurden, folgte nun ein Update der schwarzen Liste durch die russischen Behörden. Mehr als 200 weitere Seiten wurden geblockt.

EPT Sanremo 2014: Ole Schemion gewinnt High Roller Event

Beim ?10.300 High Rolle Event der PokerStars European Poker Tour (EPT) Sanremo 2014 setzte sich die Serie der deutschen High Roller Erfolge fort. Denn mit Ole Schemion triumphierte einer der besten Pokerspieler der Welt sowie der laut GPI derzeit erfolgreichste deutsche Spieler in Italien. Schemion sicherte sich für den Erfolg beim High Roller Turnier 265.000 Euro.

Vicky Coren gewinnt EPT Sanremo und sichert sich als erste Pokerspielerin zwei EPT-Erfolge

Mit Vicky Coren war es nun einer Pokerspielerin vorbehalten, Pokergeschichte zu schreiben. Denn die Britin setzte sich am Ende beim ?4.600 + ?300 Main Event der PokerStars European Poker Tour (EPT) Sanremo durch. Da Coren bereits im Jahr 2007 beim Main Event der EPT London erfolgreich war, war dies ihr zweiter Erfolg. Nach insgesamt 98 Main Events der EPT gab es damit nun zum ersten Mal ein Pokerass, das sich zwei Siege sicherte. Während Vicky Coren bei der EPT London 2007 den Main Event als erste Frau überhaupt gewinnen konnte, ist sie nun also die erste zweifache EPT Gewinnerin überhaupt.

Neue Staffel von German High Roller startet am Ostersonntag

Am morgigen Ostersonntag, den 20.04.2014, startet auf Sport1 die nächste Staffel der German High Roller. Insgesamt zwölf neue Folgen werden von der 13. Staffel der beliebten Pokersendung ausgestrahlt. Hierbei wurden die Aufzeichnungen erstmals in der Schweiz vorgenommen, zudem sind neue Gesichter mit von der Partie.

EPT Sanremo 2014: 16 Spieler nach Tag 4 noch dabei

Bei der PokerStars European Poker Tour (EPT) Sanremo 2014 ist das Feld an Tag 4 auf 16 Spieler heruntergespielt worden. Während längst keine deutschsprachigen Spieler mehr mit von der Partie sind, dürfen sich die verbliebenen Spieler über mindestens ?22.575 freuen. Unter den verbliebenen Teilnehmern beim ?4.600 + ?300 Main Event befinden sich unter anderem noch Stephen Chidwick, Alex Kravchenko und Vicky Coren.

SCOOP 2014: $40 Millionen garantiert

Die Spring Championship of Online Poker (SCOOP) 2014 auf PokerStars steht vom 4. bis 18. Mai auf dem Programm. Nachdem es zuvor schon das vorläufige Schedule gegeben hatte, wurden nun die Wünsche und Anregungen der Community beim vollständigen endgültigen Terminplan berücksichtigt, der jetzt veröffentlicht wurde.

EPT Sanremo 2014: Sieger erhält ?476.100

Bei der PokerStars European Poker Tour (EPT) Sanremo 2014 ist inzwischen Tag 2 Geschichte. Die gesamte Spielerzahl liegt bei enttäuschenden 556, die das Buy-In von ?4.600 + ?300 hingeblättert haben. Die besten 79 Spieler erhalten ein Preisgeld von mindestens ?8.434. Der Sieger wird bei dem EPT Stopp in Sanremo mit ?476.100 vom Tisch gehen.

EPT Sanremo 2014 mit schwacher Beteiligung

Nachdem nun auch Tag 1B bei der PokerStars European Poker Tour (EPT) Sanremo 2014 gespielt ist, lässt sich ein erstes Fazit in Sachen Teilnehmerzahlen ziehen. Zwar könnten noch einige Pokerspieler die Möglichkeit nutzen, und sich direkt vor Tag 2 einkaufen, doch das ?4.600 + ?300 Main Event wird am Ende nur schwache Teilnehmerzahlen vorweisen können. Nachdem vor zwei Jahren noch fast 800 Teilnehmer mit von der Partie waren, wird diese Anzahl an Spieler bei der EPT Sanremo 2014 nicht erreicht.

EPT Sanremo 2014: Alessandro De Fenza und Gaetone Preite gewinnen bei der IPT

Beim PokerStars European Poker Tour (EPT) Festival Sanremo 2014 sind nun die beiden Top-Turniere der Italian Poker Tour (IPT) entschieden worden. Sowohl beim ?770 Main Event als auch beim ?2.200 High Roller Turnier konnte sich jeweils ein Einheimischer Pokerspieler durchsetzen. Alessandro De Fenza sicherte sich für den Erfolg beim Main Event nach einem Deal ?105.600, Gaetone Preite durfte sich beim High Roller Turnier über ?77.800 freuen.

Britischer Doppelsieg beim Jubiläumsturnier des Sunday Storm

Bei der Jubiläumsausgabe des Sunday Storm gab es nun einen britischen Doppelsieg. Erwartungsgemäß war der Ansturm riesig, wurde doch bereits vorab ein Preisgeld von $1 Million garantiert. Letztendlich ging es sogar um einen noch größeren Preispool.

EPT Sanremo 2014: Schwacher Auftakt an Tag 1A

Bei der PokerStars European Poker Tour (EPT) Sanremo 2014 erfolgte nun der Auftakt zum ?4.600 + ?300 Main Event. Allerdings beteiligten sich nur 175 Spieler daran. Von diesen schafften 103 den Sprung in Tag 2 im Casino in Sanremo.

Deutschsprachige Triumphe bei den Sunday Major Turnieren auf PokerStars

Am gestrigen Sonntag haben die deutschsprachigen Pokerspieler wieder erstklassige Resultate bei den Sunday Majors auf PokerStars erzielt. So wurde sowohl die Sunday Million als auch das Sunday Warm-Up jeweils von deutschsprachigen Spielern gewonnen.

Rafael Nadal unterliegt gegen Vanessa Selbst im Poker

Während das Duell zwischen Rafael Nadal und Vanessa Selbst auf dem Tenniscourt sicherlich eine schnelle Angelegenheit zugunsten des Mallorquiners wäre, so war man gespannt, wie das Pokerduell zwischen beiden Cracks enden wird. In Monte Carlo gab es nun im Vorfeld der PokerStars European Poker Tour ? und auch des ATP Tennis Turniers ? ein Poker Charity Match zwischen beiden Assen. Dabei nahm das Duell den erwarteten Ausgang.