Textversion
Textversion

Kontakt Impressum
Live Pokern in Leipzig

Druckbare Version

Pokernews

EPT Sanremo 2014 mit schwacher Beteiligung

Nachdem nun auch Tag 1B bei der PokerStars European Poker Tour (EPT) Sanremo 2014 gespielt ist, lässt sich ein erstes Fazit in Sachen Teilnehmerzahlen ziehen. Zwar könnten noch einige Pokerspieler die Möglichkeit nutzen, und sich direkt vor Tag 2 einkaufen, doch das ?4.600 + ?300 Main Event wird am Ende nur schwache Teilnehmerzahlen vorweisen können. Nachdem vor zwei Jahren noch fast 800 Teilnehmer mit von der Partie waren, wird diese Anzahl an Spieler bei der EPT Sanremo 2014 nicht erreicht.

EPT Sanremo 2014: Alessandro De Fenza und Gaetone Preite gewinnen bei der IPT

Beim PokerStars European Poker Tour (EPT) Festival Sanremo 2014 sind nun die beiden Top-Turniere der Italian Poker Tour (IPT) entschieden worden. Sowohl beim ?770 Main Event als auch beim ?2.200 High Roller Turnier konnte sich jeweils ein Einheimischer Pokerspieler durchsetzen. Alessandro De Fenza sicherte sich für den Erfolg beim Main Event nach einem Deal ?105.600, Gaetone Preite durfte sich beim High Roller Turnier über ?77.800 freuen.

Britischer Doppelsieg beim Jubiläumsturnier des Sunday Storm

Bei der Jubiläumsausgabe des Sunday Storm gab es nun einen britischen Doppelsieg. Erwartungsgemäß war der Ansturm riesig, wurde doch bereits vorab ein Preisgeld von $1 Million garantiert. Letztendlich ging es sogar um einen noch größeren Preispool.

EPT Sanremo 2014: Schwacher Auftakt an Tag 1A

Bei der PokerStars European Poker Tour (EPT) Sanremo 2014 erfolgte nun der Auftakt zum ?4.600 + ?300 Main Event. Allerdings beteiligten sich nur 175 Spieler daran. Von diesen schafften 103 den Sprung in Tag 2 im Casino in Sanremo.

Deutschsprachige Triumphe bei den Sunday Major Turnieren auf PokerStars

Am gestrigen Sonntag haben die deutschsprachigen Pokerspieler wieder erstklassige Resultate bei den Sunday Majors auf PokerStars erzielt. So wurde sowohl die Sunday Million als auch das Sunday Warm-Up jeweils von deutschsprachigen Spielern gewonnen.

Rafael Nadal unterliegt gegen Vanessa Selbst im Poker

Während das Duell zwischen Rafael Nadal und Vanessa Selbst auf dem Tenniscourt sicherlich eine schnelle Angelegenheit zugunsten des Mallorquiners wäre, so war man gespannt, wie das Pokerduell zwischen beiden Cracks enden wird. In Monte Carlo gab es nun im Vorfeld der PokerStars European Poker Tour ? und auch des ATP Tennis Turniers ? ein Poker Charity Match zwischen beiden Assen. Dabei nahm das Duell den erwarteten Ausgang.

Borgata wirft Phil Ivey ebenfalls Betrug mit Edge Sorting vor

Seit mehr als eineinhalb Jahren schon gibt es von Seiten des Crockford Casino in London Betrugsvorwürfe gegen Phil Ivey. 7.3 Millionen britische Pfund soll sich Ivey im Baccarat in der Version Punco Banco ergaunert haben, so der Vorwurf des Casinos, der den Betrag nicht an Ivey auszahlte. Während dieser Vorgang nach wie vor nicht von Gerichten final entschieden worden ist, droht dem US-amerikanischen Poker-Superstar der nächste Ärger.

EPT Sanremo 2014: Neuer Rekord bei der IPT

Das PokerStars European Poker Tour (EPT) Festival Sanremo 2014 ist gerade einmal drei Tage alt, da gibt es schon den ersten Rekord zu vermelden. Denn bei der Italian Poker Tour (IPT) Sanremo 2014 wurde ein neuer Teilnehmerrekord verzeichnet. An Tag 1C kauften sich insgesamt 462 Pokerspieler in das Main Event mit einem Buy-In von ?770 ein. Somit beträgt die Gesamtteilnehmerzahl 1.124 Spieler ? so viel wie nie zuvor bei der Italian Poker Tour.

EPT Sanremo 2014: Nicolai Henschel im Vorderfeld bei der IPT Sanremo

Bei der PokerStars Italian Poker Tour (IPT) Sanremo im Rahmen des EPT Poker Festivals Sanremo haben sich an Tag 1B 396 Pokerspieler beteiligt. Somit stieg die Gesamtteilnehmerzahl nach zwei von drei Starttagen auf 659, sodass insgesamt wohl über 1.000 Entries registriert werden dürften. Zu den 83 Spielern aus Tag 1A gesellten sich nun weitere 118 hinzu, die Tag 2 erreicht haben bei dem ?770 Main Event der IPT Sanremo 2014.

Borgata erhält neue Chips und mehr Sicherheit

Im Januar dieses Jahres kam es im Borgata Hotel Casino and Spa bekanntlich zu einem Skandal. Hierbei waren bei den Borgata Winter Open gefälschte 5.000er Chips im Umlauf, die Spielern aufgefallen waren. Daraufhin hatte die New Jersey Division of Gaming Enforcement das Eröffnungsevent der Borgata Winter Open abgebrochen. Einige Tage später wurde daraufhin der Pokerspieler Christian Lusardi verhaftet, nachdem 2,7 Millionen Dollar in gefälschten Chips entdeckt worden waren. Nun gibt es Konsequenzen im Borgata.

Auftakt der EPT Sanremo mit der IPT

Nachdem kürzlich erst die EPT Wien 2014 zu Ende gegangen ist, startete nun der nächste Tourstopp der PokerStars European Poker Tour (EPT). Denn das EPT Festival Sanremo in Italien hat gestern begonnen. Zum Auftakt stand hier Tag 1A des ?770 Italian Poker Tour (IPT) Accumulator Main Events an.

PokerStars 7: Die neue Online Poker Software kann getestet werden

Aus dem Hause PokerStars gibt es nun Neuheiten in Sachen Software. Denn der weltweit größte Online Pokerraum hat nun die Testphase für seine neue Software PokerStars 7 gestartet. Bei der Software handelt es sich nach Angaben der Macher um die größte Neuerung in den zehn Jahren, seitdem das Unternehmen auf dem Markt ist. Nun können die nächsten Spieler die Software testen. Bereits seit zwei Jahren läuft die Alpha Testphase, seit gut einem Jahr können die ersten Tester die Software ausprobieren.

Online Poker Räume in Frankreich mit neuen zusätzlichen Anforderungen

Der Pokermarkt in Frankreich gehört bekanntlich zu den Märkten in Europa, die reguliert sind. Die Regulierungsbehörde ARJEL vergibt und überwacht dort die Lizenzen der Online Poker Anbieter. Nun wurde bekannt, dass die Anforderungen an die Anbieter etwas verschärft worden sind. Erstmals seit dem Jahr 2010 hat das Regulierungsgesetz nun einen neuen Zusatz erhalten.

Pokerduell zwischen Rafael Nadal und Vanessa Selbst in Monte Carlo

Rafael Nadal tritt in dieser Woche beim ATP Tennisturnier in Monte Carlo an, um auf dem roten Sand in Monaco zum neunten Mal zu triumphieren. Einer seiner Gegner in Monte Carlo wird zudem auch Vanessa Selbst sein ? aber natürlich nicht auf dem Tenniscourt. Stattdessen begegnen sich die beiden Aushängeschilder von PokerStars am Pokertisch zu einem Heads-Up-Duell.

Dominik Nitsche Neunter bei der GUKPT Edinburgh

Dominik Nitsche gehört bekanntlich zu den besten deutschen Pokerspielern dieser Tage. Nun konnte der Deutsche wieder einmal ein gutes Ergebnis einfahren. Denn vor seiner Teilnahme an der WPT World Championship ging es nun nach Großbritannien. Hier nahm Nitsche am Main Event der Grosvenor UK Poker Tour (GUKPT) Edinburgh 2014 teil.